Gemeindewanderung

Wie gewohnt, ist es eine Wanderung für die ganze Gemeinde, ohne Steigungen auf bequemen Wegen (auch für Kinderwägen gut geeignet). Nach ca. 6 km Weg werden wir eine ausgiebige Rast direkt am Wörthseeufer auf der großen Wiese im Erholungsgebiet Oberndorf halten und uns an der mitgebrachten Brotzeit stärken. Bei gutem Badewetter kann man sich dort sicherlich auch am öffentlichen Kiosk mit Speisen und Getränken versorgen.

Apropos Baden: Hartgesottene können vom großen Steg aus in das frische Nass springen und schon mal so tun, als ob Sommer wäre. Der Rückweg ist dann ca. 4 km und wird etwa eine Stunde beanspruchen. Wir wollen gegen 16 Uhr wieder am Ausgangspunkt sein.

 


Wir treffen uns am S-Bahnhof Seefeld-Hechendorf um 10.48 Uhr und starten spätestens um 11 Uhr mit der Tour (ein dezenter Hinweis für potenzielle S-Bahn-Verpasser od. sonstige „Wartet bitte noch auf mich“-Teilnehmer).

 

S-Bahn S8 Richtung Herrsching             

Abfahrt Hauptbahnhof 10:05                 Ankunft Seefeld-Hechendorf 10:48

          

Autofahrer: 

A96 bis Wörthsee folgen, auf der A96 die Ausfahrt 31-Wörthsee nehmen. Der St2349 ca. 3 km bis zum Kreisverkehr folgen. Beim Kreisverkehr die erste Ausfahrt nehmen und die St2068 bis Seefeld ca. 4 km fahren. Bei Seefeld rechts in die Bahnhofstraße Richtung Hechendorf abbiegen und der Straße ca. 1 km bis zum Bahnhof folgen.  

 

Die Wanderung findet wie immer nur bei trockenem Wetter statt. Eine evtl. Absage wird auf unserer Homepage angezeigt. Bitte informiert euch hier zuerst bevor ihr startet.

 

Wir freuen uns auf einen Tag in froher Gemeinschaft und wollen Gott um gutes Wetter bitten. Herzlich laden wir auch Gäste ein, mit uns zu wandern und einen schönen und erfüllten Tag zu erleben.